BESONDERE EVENTS AN BORD

Artist Meet & Greets

Alle Künstler, die auf der 70000TONS OF METAL™ auftreten, nehmen auch an einem vorher angekündigten Meet&Greet teil. Hier hast du die Möglichkeit, Autogramme zu sammeln, Fotos mit deinen Lieblingskünstlern zu schießen und ein paar unvergessliche Eindrücke an Bord der weltgrößten Heavy-Metal-Kreuzfahrt zu sammeln.

Arch Enemy – Meet & Greet an Bord der 70000TONS OF METAL™ 2015

Arch Enemy – Meet & Greet an Bord der 70000TONS OF METAL™ 2015

 

70000TONS™ Of Karaoke

Es gibt kein Karaoke-Event an Land oder auf See, das mit 70000TONS™ OF METAL KARAOKE mithalten kann! An Bord von Runde 10 der weltgrößten Heavy Metal Kreuzfahrt wird unsere legendäres Karaoke in der Playmaker’s Sports Bar & Arcade stattfinden. Doch das ist nicht alles! An unserem letzten Tag auf See haben wir eine ganz besondere Karaoke-Location für Dich! Du und Deine Lieblingskünstler werden auf dem Pooldeck im SOLARIUM unter den Sternen und auf offener See singen!

 

Jamming In International Waters

Schreibt mit uns Heavy-Metal-Geschichte: Eine beeindruckende Riege von Musikern aus deinen Lieblingsbands kommt beim offiziellen 70000TONS OF METAL-All-Star-Jam zusammen, um legendäre Metalhymnen für euch zu performen!

 

Der weltberühmte Bauchklatscherwettbewerb

Ihr habt es nicht anders gewollt! Die 10. Ausgabe des weltberühmten 70000TONS OF METAL™-Bauchklatscherwettbewerb wird am finalen Reisetag stattfinden! Dieser epische Event wurde von euch, den Sailors erdacht, und es steht allen offen, den Sprung zu wagen. Ausgewählte Künstler stellen die Jury und bewerten, welcher Platscher wohl am schmerzhaftesten war. Denn, wenn sich jemand mit Schmerzen auskennt, dann ja wohl Heavy-Metal-Musiker!

Belly Flop Contest on board 70000TONS™ OF METAL 2015

 

Musikerworkshops

Du hast nicht nur die Möglichkeit, 60 verschiedene Bands an Bord der weltgrößten Heavy-Metal-Kreuzfahrt live zu erleben, ausgewählte Künstler werden auch Workshops und Sessions zu ausgewähltem Fachwissen und Metal-bezogenen Themen anbieten. Bisherige Workshops hatten unter anderem folgende Themen: Blastbeats, Gitarrensoli, Basstechniken, Tamburin und sogar ein Pagan- und Folk-Seminar.